Top

BDSM Heute

Ein interessantes Statement zum BDSM 2015

Selten wurde Sexualität so offen ausgelebt wie zu Beginn des 21.ten Jahrhunderts. Tabus und Grenzen fallen, die westliche Welt ist aufgeklärter und in vielen Bereichen toleranter geworden. Die erweiterten Möglichkeiten des Internets erleichtern zudem die Suche nach Gleichgesinnten und eröffnen neue Wege (besondere Formen der) Sexualität auszuleben.

Auch Randbereiche der Sexualität wie Bondage, Sadomasochismus, Homosexualität und Fetischismus sind in der Gesellschaft angekommen. Die Mode vereinnahmt den Fetisch und erotische Partys gibt es mittlerweile in vielen Städten.

Das Schlagwort „Casual Sex“ oder „Friend with benefit“ ist allendhalben zu hören und beschreibt unverbindlichen Sex, der aber durchaus offen ausgelebt wird. Sex ist mehr und mehr zu einem Genussmittel geworden, bei dem es um Lustgewinn geht und nicht um romantische Monogamie.

Um diesen Lustgewinn immer wieder neu zu erleben, werden neue Sexualpartner gesucht oder es werden neue Rituale, Fantasien und Wünsche umgesetzt. Partnerschaften öffnen sich und Polyamorie, erotische Herr-Sklaven-Beziehungen und polygame Lebensskripte tauchen verstärkt in den Medien auf. Eine Vielzahl von Webseiten entstanden, die diese Zielgruppe adressieren. Die größten von Ihnen haben mehrere hunderttausend Mitglieder.

Die gemeinsame Klammer dieser Weiterentwicklung ist die Lust am Lustgewinn.

(Quelle: "Das Buch der Strafen" von Woschofius www.woschofius.de)


Allenthalben stehen die Pärchen vor der Aufgabe, die passende Unterkunft für ihre Leidenschaften zu finden.

Und dann kommen wir ins Spiel … Willkommen im FLAIR!

Aus unserer Galerie

 

Aktuelles aus dem Gästebuch

I + T, Hochzeitstag im FLAIR
Mehr als ein Jahr war es her, dass wir im FLAIR zu Gast waren. Damals war klar: Es war nicht der letzte Besuch. Jetzt hat es sich ergeben, dass unser neuer Aufenthalt auf unseren Hochzeitstag fiel. Damit haben wir uns gegenseitig ein tolles Geschenk gemacht. Die zugebuchte "Fortbildungsveranstaltung" für die Eheherrin kam natürlich auch ihrem Sklaven zugute. Danke dafür an die Referentin!
Zum FLAIR selbst ist schon alles geschrieben worden; besser geht es kaum, zumal wieder neue "Spielsachen" dazugekommen sind.
Ob Hochzeitstag oder nicht - wir kommen wieder.
Ingrid + tom


>> Weiterlesen im Gästebuch >>

 

© 2011 - 2017 Flair - Das Fetisch Spiel Apartment in Gelsenkirchen